Umbaumaßnahmen Klinikum Nürnberg, Haus 19 Umbaumaßnahmen Klinikum Nürnberg, Haus 19

Umbaumaßnahmen Klinikum Nürnberg, Haus 19

Bauherr: Klinikum Nürnberg
Entwurf: Architekt Axel Grun, Nürnberg

Kurzbeschreibung:

Verschiedene Trag- und Abfangungskonstruktionen zum Umbau Klinikum Nürnberg, Haus 19, Ambulatorium und die Errichtung von Fluchttreppen und Balkonen in Stahlbauweise.
Der betrachtete Gebäudeteil wurde als Wiederaufbau ab 1951 errichtet. Er besteht aus einem Sockelgeschoß, Erdgeschoß sowie 1. + 2. Obergeschoß und ist teilweise unterkellert. Das Gebäude wurde als Massivgebäude errichtet. Tragende Bestandsbauteile sind Stahlbetonrippendecken auf Stahlbetonunterzügen und Mauerwerkswänden.

Leistungsumfang:

Statische Berechnungen, Ausführungszeichnungen.

ingenieurbüro becke · virchowstraße 3 · 90513 zirndorf · telefon 0911/609951-6 · telefax 0911/609951-7 · mail(at)ibbecke.de